Imboden itdev Design und Hosting St. Niklaus Wallis

Rikuta Koga

Rikuta Koga wird 1941 in der Provinz Fukuoka-Kanton in Japan geboren. Mit 19 Jahren tritt er in Kanazawa-City ein Universitäts-Studium an. Shihan Koga studiert Kunst und Polytechnik. Durch den Meister Nishimura-Shihan kommt Rikuta Koga zum Karate. Mit 20 Jahren hat er bereits den 1. Dan. Sieben Jahre später gründet er in Hongkong die "Shotokan Karate-Do Organisation."

1973 verlässt Koga Hongkong und wohnt fortan in der Schweiz. 1977 gründet er als Chefinstruktor den Verband "Shotokan Karate-Do International Swiss Federation" (SKISF). Als er 1980 den 5. Dan erhält, wird er zum Generalsekretär der "Shotokan Karate-Do International European Federation".

Rikuta Koga ist Cheftrainer der Schweizer SKISF-Nationalmannschaft und seit 2001 Träger des 8. Dan. Er ist massgeblich daran mitbeteiligt, dass 1989 unser Verein in Visperterminen gegründet werden konnte.

SKISF

Der Karate-Club Visp-Tärbinu ist
Mitglied des SKISF

Logo vom Do-Jo

Go to top